Hintergrundbilder vom Innenhafen in Duisburg

Hintergrundbilder Duisburg Innenhafen

Nachdem wir am Nachmittag Aufnahmen von den Rheinwiesen in Duisburg gemacht haben, ging es danach in den neu gestalteten Innenhafen von Duisburg. Dieser hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Treffpunkt für die Menschen in Duisburg und darüber hinaus entwickelt. Der Innenhafen war früher der zentrale Hafen und Handelsplatz von Duisburg. Damit war es jedoch in den 60er Jahren des 20sten Jahrhunderts vorbei. Der Hafen verlor seine Bedeutung und lag lange brach. Im Rahmen der IBA Emscher Park, die von 1989 bis 1999 stattfand änderte sich dies. Der Innenhafen gilt heute als ein Musterbeispiel für den Strukturwandel, denn aus ungenutzten Flächen ist ein Ort entstanden an dem Menschen leben, arbeiten und ihre Freizeit genießen können.

Innenhafen Duisburg , Industriedenkmal und Lebensqualität

Daher lag es natürlich nahe, dass der zweite Anlaufpunkt unserer Fototour der Innenhafen sein würde. Dort angekommen empfing uns ein wunderbares sommerliches Flair. Am liebsten hätten wir uns auch in ein Cafe, Bistro oder Restaurant gesetzt und die großartige Stimmung genossen, aber wir wollten ja noch Fotos machen. Glücklicherweise mangelt es dort nicht an geeigneten Motiven und dank der schönen Atmosphäre machte das Fotografieren sehr viel Spaß. Wir haben auch dort mit Langzeitbelichtungen gearbeitet. Darüber hinaus haben wir Belichtungsreihen gemacht um aus den Aufnahmen in der Dämmerung noch mehr herauszuholen. Insgesamt sind dabei über 40 Hintergrundbilder heraus gekommen die ihr unter folgendem Link findet:

Link: Unsere Wallpaper von den Duisburger Rheinwiesen und aus dem Innenhafen.